Start

Übungen

Bewusstsein

Visionen

Historie

Mehr

Kontakt

Natur

Workshops

Podcasts

Artikel

Impressum

Linie jahnna Bewusstsein

Bewusstsein für uns selbst und unser Leben auf Erden

Willkommen zu der Reihe ‹jahnna Bewusstsein› 💎 Hier finden sich Eingebungen und Erkenntnisse, die mir gegeben wurden und die ich in meinem eigenen Erleben und mit vielen anderen Lebensforscherinnen und Forschern überprüft habe.

Viel Einsicht und innere Berührung beim Zuhören und Zusehen.
Schreibe uns gern, falls Fragen auftauchen, siehe Kontakt.

jahnna Tilde

«Wer die Qualität der Gedanken in sich spürend und fühlend prüft,
kann zwischen den Alltagsgedanken Eingebungen und Erkenntnisse finden.»

jahnna Tilde

jahnna Tusche Pfeil I

Bewusstsein 1

Die fünfte Dimension

Was sind die räumlichen Dimensionen und was nehmen wir von ihnen wahr?

In dieser ersten Folge der Reihe ‹jahnna Bewusstsein› gebe ich eine Erkenntnis weiter, die mit 1999 gegeben wurde und die mein Denken und Leben seitdem in ein Staunen und in eine Demut der Grossartigkeit des Lebens gegenüber geführt hat.

Diese Folge führt dich Schritt für Schritt in das Erkennen der Bedeutung des Wortes ‹Dimension› und zeigt auf, wie begrenzt unser Denken ist, das in den Wahrnehmungen unserer fünf ersten Sinne gross geworden ist.

Diese Erkenntnis kann dein Denken und Weltbild grundlegend erneuern. Es kann dich jedoch auch in ein Erschrecken führen.

All das Gesagte ist allein meine persönliche Sicht.

Viel Freude und Staunen beim Zuhören und Zusehen 🐸🧡

Aufgenommen im Garten des Lützelhauses am 17.6.2023 um 19:00 Uhr

Abspielen des Videos in hoher Qualität (25 min, 776 MB)

Abspielen des Videos in mittlerer Qualität (348 MB)

Abspielen des Videos in komprimierter Form (für das Handy, 176 MB)

Klicke hier, um das Video in YouTube zu zeigen.

Video jahnna Bewusstsein 1: Die fünfte Dimension
jahnna Tusche Pfeil G

Bewusstsein 2

Erleben beschreiben

Wie können wir unser Erleben im Aussen, Körper und Innern beschreiben, wenn wir vollständig wahrnehmen würden?

Dieses ist der Inhalt der zweiten Eingebung, die ich 2002 erhielt. Sie zählt die elf Bereiche (‹Ströme›) unseres Erlebens auf: Körperempfinden, Tasten, Schmecken, Riechen, Hören, Sehen, Spüren, Fühlen, Denken, Wollen, Reines Sein.

Diese Folge führt dich Schritt für Schritt in dein eigenes inneres Erleben. Es ist eine Einladung zu prüfen, wie wach bewusst du dir der Geschehnisse im eigenen Innern bist.

Diese Erkenntnis vermag unser Leben und Zusammenleben grundlegend zu erweitern, indem der Verstand erkennt, was noch alles ‹neben› ihm geschieht und indem wir lernen, bewusst aus den Räumen des Denkens zu treten.

Es ist die erste allgemeine Beschreibung des menschlichen Erlebens (‹Theorie des Erlebens›).

Erlebe das Gesagte beim Zuhören und Zusehen in dir selbst mit!

Aufgenommen im Garten des Lützelhauses am 3.9.2023 um 17:00 Uhr

Abspielen des Videos in hoher Qualität (41 min, 1.46 GB)

Abspielen des Videos in mittlerer Qualität (910 MB)

Abspielen des Videos in komprimierter Form (für das Handy, 291 MB)

Klicke hier, um das Video in YouTube zu zeigen.

Video jahnna Bewusstsein 2: Erleben beschreiben

jahnna Tilde

Diese Reihe wird fortgesetzt.

Das jahnna Projekt stellt seine Inhalte frei zur Verfügung und lebt von Spenden, siehe Kontakt.
Danke für deinen Ausgleich 🙏

jahnna Strichmännchen Familie C7
Icon Hm
Nach-Oben-Pfeil